NOMINIERT IN DER HAUPTKATEGORIE SINGER/SONGWRITER
AUSGEZEICHNET FÜR DEN BESTEN SONG

Zwei Menschen begegnen sich auf dem Hochseil des Lebens - im Konfettischwirren des Alltags. Der Widerstand der Welt fordert die Schönheit der Poesie zum Tanz.

Ehrliche Texte mit Spiegeleffekt fließen durch charaktervolle Melodien – das ist das Signet von Michael Witte auf seinem vierten Album „Zirkushimmel“. Mit ausdrucksstarker Stimme und musikalischer Persönlichkeit verbindet der Sänger und Gitarrist Elemente aus Rock, Pop, Jazz, Country und Soul. Genreübergreifend wechselt sich eine Vielzahl von Begleitmusikern mit unterschiedlichsten Instrumenten ab. Entstanden ist eine anspruchsvolle Songchronologie, die beim Hören heranwächst und jedem Lied in seiner Einzigartigkeit Raum lässt.

CD Art

PRESSESTIMMEN

"Riecht nach Nashville" Rezensator

"Klasse statt Masse...sensationelle Authentizität...auf allerhöchstem Niveau" Neue osnabrücker Zeitung

"Songs für die Ewigkeit" Aachener Zeitung

"Deutschlands heißester Liedermacher" Popfarm Bonn

REZENSION



STRAßEN UND KURVEN

Mixtape

 

DIE WELT BEWEGT

Mixtape

 

FISCH AUF ASPHALT

Mixtape

 

THE AACHEN STRING THEORY

Mixtape

 

BAND & GÄSTE

MICHAEL WITTE - GESANG & GITARRE, MUSIK & TEXTE

GERWIN SPALINK - SCHLAGZEUG, CHRISTIAN KITTEL - BASS, LILIA KIRKOV - VIOLINE & KONTRABASS

& ALEX ROSENHOF - GITARRE

-

TOMMY SCHNELLER, GARY WINTERS, DIETER KUHLMANN, UWE NOLOPP, JOHANNES KRAYER, DIRK SCHAADT, RICK TAKVORIAN,

ANNE HARTKAMP, STEFAN MICHALKE, JOE SPENCER, HE JOE SCHENKELBERG, SIAMAK PISHNAMAZ

& THE AACHEN STRING THEORY

 

thumb01
thumb01
thumb01